Spuren


„Dem anderen Menschen kann man nur gerecht werden, wenn man seiner Spur folgt, wenn man ihn nicht halten, nicht festhalten, nicht besitzen will. Nur im Erahnen des Anderen, nur im Verfolgen seiner Spur kann man mit dem Geschenk der Nähe bedacht werden.“ – Emmanuel Lévinas „Die Spur des Anderen“

8 Gedanken zu “Spuren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..