30 Schnippsel

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bilder aus Bildern die irgendwie abgeschnippselt wurden – eigentlich sollte man sie auch sammeln … – zum Vergrößern bitte unten anklicken:

19 Gedanken zu “30 Schnippsel

    • könnte man, bestimmt.
      das ist eigenartig mit diesen Bildern: einige davon waren eigentlich „Abfall“, aber hatten trotzdem diesen komischen Blick, den man manchmal hat, wenn man beim Nachdenken irgendwohin starrt und sich dann dessen bewußt wird – kennst du das? fühlt sich an wie ein zoom. dann habe ich ab und zu solche Bilder absichtlich gemacht. es gibt noch mehr, neuere. > SkyDrive „Schnippsel“ (aber generell ich hab schon keine Lust mehr dorthin zu verlinken, da sieht nur eine einzige Person noch hin: du.)

      Gefällt mir

      • Woran das liegt?! Hatte da gestern mit Frau Sylvia gesprochen…ihre Kolumne geht immer nur 2 Monate zurück. All die anderen sind nicht direkt sichtbar. Da sagt sie, es würde kein Mensch die Vergangenheit ( Zeitung von gestern) lesen. Niemand hätte sich jemals darüber gewundert.
        Interesse besteht meistens für die Gegenwart.
        Vergangenes ist also beinahe auch Abfall. hat es mit dem Menschen an sich zu tun? ist alles zuviel? Schnelllebig? Gar nicht negativ gemeint..aber wundersam. Oder sind wir anders..

        Gefällt mir

  1. Muss gestehen, dass ich auch schon lang nicht mehr in deinem Schnipsel-Album war. Vor den WordPress-Zeiten hat man wohl eher darauf geachtet, was es an Aktualisierungen gab, weil sich alles auf eine Seite konzentriert hat.

    Gestöbert wird doch in der Regel nur, wenn durch Links explizit auf ältere Einträge hingewiesen wird – aber das ist wohl bei uns allen so😉

    Gefällt mir

    • Nicht mal dann. Seit der Pralinenschachtel spätestens habe ich reichlich Gelegenheiten dazu gegeben – und ich sehe ja, was damit geschieht. Aber das ist mir bei vielen weder wichtig noch wirklich wünschenswert – es macht mir nur nichts aus, falls sie es wider Erwarten tun (sofern man mich mit Zwinkern, Herzchen u.ä. verschonte *schüttel*)
      Wer „dabei“ war, sieht es mit anderen Augen, und das gemeinsame Erinnern und Ergänzen aus heutiger Sicht mit Euch macht mir Spaß.
      Mein etwas individualistischer Sinn für Ganzheit ähnelt Perfektionismus, ist aber nicht dasselbe. Darum habe ich mir diese Sisyphosarbeit vorgenommen und führe sie durch – ob jemand mitgeht oder nicht.
      Die „Retros“ sind sachlich ein Mittel, mich selbst bei der Tätigkeit sinnvoll zu orientieren – und dabei gut zu unterhalten. Und – im Gegenteil – entferne ich sogar die Links zu den Skydrive-Alben: sie sind nach wie vor auf „Netzwerk“ gesetzt und bleiben das auch, weil sonst Google sich alles einverleibt, im Gegensatz zu hier. Und ich habe keine Lust, durch die verschiedenen Schauplätze zu hecheln.

      Gefällt mir

      • Uuups … ich zwinkere auch ständig? Siehst du es mir nach???😀

        Erinnern macht wirklich nur Freude mit denen, die damals schon dabei waren – da hast du recht🙂

        Gefällt mir

        • Ein paar dürfen ja, zu denen es eine Basis gibt — eine Handvoll, die mich seit Jahren begleitet. Ich hasse es bei Leuten, die ich weder kenne noch jemals durch irgendetwas dazu ermutigt habe.

          Gefällt mir

        • ach – und das „Erinnern“ .. ja, manchmal ist es Erinnern.
          Aber viel mehr als tagebuchähnlich zu betrachtende Bilder habe ich Fotos, andere Bilder und Zitate gebloggt, die kann jeder andere an jedem Tag (zur passenden Jahreszeit) gültig fühlen – die haben kein Ablaufdatum.
          Im Grunde genommen war niemand in meinem Kopf dabei und kann überhaupt nicht wissen, ob das, was ich morgen blogge, nicht vor 3 jahren schon einmal da war und weshalb schon gar nicht. (Höchstens hoffen :p) Aber netterweise schreibe ich es ja dazu, wenn es schon mal da war. Nicht unbedingt zur Information anderer, sondern weil mich Wandel bzw. Konstanten meiner eigenen Sichtweise interessieren.

          Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s