Vergabe von Vornamen

„Wieso nennen Sie mich eigentlich Blanche? Das ist gar nicht mein Vorname. Ich heiße …“
„Pst! Ich möchte Ihnen den Namen Blanche geben, eben weil Sie ihn noch nie getragen haben; weil es der Name ist, den ich Ihnen gebe.“
„Wie drollig! Es wird mir oft so vorkommen, als sprächen Sie mit einer anderen.“
„Ich werde den Namen so nahe sagen, daß Sie sich gar nicht täuschen können.“
 
– Jules Renard, „Die Maîtresse“ – Blanche & Maurice, Kapitel III, „Vergabe von Vornamen“
 

YouTube video: R. HAHN. L’Heure exquise.

4 Gedanken zu “Vergabe von Vornamen

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s