Apfelspaziergang


Goldgelb blühender Alant und Holzäpfel am Straßenrand, die man sogar schon essen kann: etwas sauer, etwas bitter und sehr lecker. Die Raupe eines Brombeerspinners geht ebenso spazieren. Schmetterlings-Erlebnishöhepunkt war der im Sonnenlicht schillernde Perlmuttfalter, und pяiиz uиveяzagt war auch dabei. Bilder vom 1. September 2009, Neusiedl am See, Burgenland, Österreich. Zum Vergrössern bitte die Bildtafel anklicken.

Ein Gedanke zu “Apfelspaziergang

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.