A Teal & Ivory Imagination

Oder doch tail & ivory? …. Ja – manchmal sehe ich kleine Elefanten. Na, und?

 

20 Gedanken zu “A Teal & Ivory Imagination

  1. obwohl ich das Bild ganz hübsch finde… ich sehe da mehr so 2 Amöben, die sich durch einen Berg Waldmeister Götterspeise kämpfen… ^^

    Liken

  2. Den gabs bei uns früher, als ich noch Kind war, immer als Nachmittagshighlight beim Kindergeburtstag, zwischen Kuchen vorher und Eierbroten oder Würstchen nachher. In Grün, Rot oder Gelb. Der Grüne ist der beste, das ist Monsterglibber, den man durch die Zähne flutschen lassen kann – vor allem, wenn noch Zahnlücken da sind. ^^

    Liken

  3. ÖÖÖöööööhhhhh.. wö öklöch! Möt dem Össen spölt mön nöcht… (sagt der See-Elefant aus "Urmel aus dem Eis") ^^

    Liken

  4. Wackelpeter ist klasse, in grün und in rot! Wie haben da mal Geld mit reingemacht…in einer gläsernen Schüssel, als Hochzeitsgeschenk. war ne Supersauerei..he he…Zum Bild, welches ich auch mag. Es erinnert auch an Kindheit, wir hatten damals so ein Spiel, Spirograph. :-)Und aropopopo, gleich ist Weihnachtsfeier in der Schule….da gibts Würstchen, die dreh ich mir dann in den Kopf…bah, wie redest du denn?……die verinnerliche ich mir….nee, obzön….also, ich stehe stundenlang an, und wenn ich dran bin, bekomme ich evtl. noch das letzte Würstchen ab :-))))

    Liken

  5. Aha.. soso.. – Du verinnerlichst dir die Würstchen. Ich fand da nix obszönes dran, bis du es erwähntest. LOL.. Das gibt dem Wort allerdings eine ganz andere Bedeutung.. Iiiih.. es ist fast Weihnachten, und du scheinigelst hier rum.. A Popo: Haste auch Senf? ^^

    Liken

  6. Senf macht dumm! 😉 Was ist denn scheinigelst?? Ist das Ruhrpöttlerlisch?nee, sags später, ich geh jetzt…..ööuf Wöödersöhen!!

    Liken

  7. Haha.. ja, das war glaube ich der Ausschlaggebende Impuls für meine 3D-Begeisterung. Ausserdem oute ich mich als bekennender Michael Ende und Max Kruse Fan, haha!!. – Ich habe ‚Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer‘, ‚Jim Knopf und die wilde 13‘, ‚der kleine dicke Ritter‘, ‚Urmel aus dem Eis‘, und ‚der Löwe ist los‘ in Buchform. Gekauft habe ich die aber nicht als Kind, sondern in den Jahren zwischen 93-95. Also im strammen Alter von fast 40 Lenzen.. LOL – Achja, die DVD’s von "der Löwe ist los", "gut gebrüllt Löwe", und "kommt ein Lowe geflogen "habe ich auch in meiner DVD’o’thek. Falls ich mal mit meinen jungen Freundinnen einen Filmabend machen will.. ;-)))

    Liken

  8. Kater Mikesch mochte ich nicht so, aber die anderen eigentlich alle. Aber die Nichtmarionetten-Version vom Urmel mit den Comedians Dirk Bach als Urmel, Mirja Boes als Wawa , Barbara Schöneberger als Wutz etc. – herrlich. ^^

    Liken

  9. achja.. Nachtrag vom vorigen Kommentar! – Ich fand ja dieses Meer aus der durchsichtigen Folie am coolsten… 🙂

    Liken

  10. Und ich mag eigentlich alle Darsteller und ihre Marotten! Selbst die etwas strengen Erziehungsmethoden der Frau Mahlzahn.. 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.