Bongo und der Schnee

 

Bongo im Schnee – er wurde wohl im März geboren, in oder bei Sarajevo in Bosnien, wo bis April Schneefall vorkommen kann, und so ist es zwar möglich, dass dies hier in Neusiedl nicht der erste Schnee seines Leben ist. Aber ob sich ein Hund an die ersten Lebenswochen wohl dahingehend erinnert? Es sah jedenfalls aus, als wäre ihm Schnee neu.
Fotos vom 19. Dezember 2009 morgens (oben) und nachmittags (unten), Neusiedl am See, Burgenland, Österreich.

4 Gedanken zu “Bongo und der Schnee

  1. ja, er ist gewachsen – wir haben ihn Ende September mit 20 kg / ca. 50cm Widerristhöhe bekommen; jetzt wiegt er rd. 26 kg und ist 60 cm hoch 🙂 das matte linke Auge ist dank wochenlanger Antibiotika-Salbe wieder klar und wird hoffentlich auch bald die gleiche Farbe haben wie das rechte: momentan ist es noch kastanienbraun statt bernsteinfarben. Sein wolliges Babyfell hat er gerade in Massen abgeschüttelt (!!!!) und nun läßt er sich ein stockhaariges meliertes Fell wachsen, von dem noch nicht so recht zu ahnen ist, was er genau vorhat. Sehr wintertauglich: sein Bauchfell ist schon schön dicht, mein großer schwarzer Rüde, den ich vor Jahren mal hatte, war beinahe die ersten 2 Jahre untendrunter fast nackt. Ach – vllt hast du die Bilder nicht gesehen? da, im "lang her"-Album > https://cid-39b1bf0aa54e1faa.skydrive.live.com/browse.aspx/lang%20her 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..