Jetzt hab‘ aber auch ich genug

vom Winter. Mir ist gerade so:
 

48 Gedanken zu “Jetzt hab‘ aber auch ich genug

  1. Oooch.. Also mir ist Schnee aber schon lieber als Plädderregen.. Und wenn’s dann im Sommer so 35° ist, ist’s ja auch nicht gut..^^- oder nimmst du dir nur grad‘ deine Depri?

    Gefällt mir

  2. doch, +35°C kann ich gut ab :p – und wollen kann man, was man will. Hast du dich gerade als oller ‚Koffer‘ verkleidet? übrigens: was glaubst du, weshalb ich das will? weils auf den Schnee regnet! ich willwillwill …

    Gefällt mir

  3. Du warst echt schon zu lange im Schnee.. Eventuell hast du ja einen Anfall von Schneeblindheit? Oder Du wirst grad von der gefürchteten Winter Fata Morgana heimgesucht? Wo du überall Koffer siehst..^^

    Gefällt mir

  4. Nicht sehen – heraushören, sofern man beim Lesen von hören sprechen kann @@ dein Kommentar vorher hatte absolut den Tonfall von Siebensteins Koffer und nicht von Rudi, Doccielein, oller Meckerkasten. Darum sei andeutungsweise die Theorie in den Raum geworfen, beim Koffer handle es sich um einen von Groucho Marx, damit zusammenfindet, was zusammenpaßt :p

    Gefällt mir

  5. Den Koffer von Siebenstein finde ich auch gut.. Dieser kleine Besserwisser erinnert mich immer an "Schlaumi". Den Schlumpf mit Brille, den am liebsten alle anderen Schlümpfe fesseln und knebeln würden, wie den Barden "Troubadix", wenn Papa Schlumpf in seiner roten Leggins nicht aufpassen würde….. ;-))

    Gefällt mir

  6. Hmm.. wenn ich mir anschaue, was auf den Spaces "passiert", scheinen wir beiden tatsächlich die einzigen zu sein, die zu Hause rumhängen… ^^

    Gefällt mir

  7. oh, Harry!!!! ich habe euch gerade zugunsten meines Abendessens alleingelassen. Doccielein, die anderen hängen sicher auch zuhause ‚rum, aber anscheinend ist da der PC entweder aus oder von den Kiddies belegt. Oder sie spielen irgendwelche PC-Games, die sie natürlich unter der Woche im Büro nicht spielen können und darum bloß sozialnetzwerken, bis daß die Cheftaste sie scheide … Oder: meine bösestmögliche Vermutung ever ist ja, daß einige sich am Wochenende das Spacen verkneifen, damit alle denken, sie hätten keine Zeit, sondern würden zuerst die Platinkreditkarte zum Qualmen bringen und anschließend mit irgendeinem fleischgewordenen Traum sämtliche ihnen bekannten Erotikfilmszenen nachspielen, obwohl sie in Wirklichkeit bügeln, Ikearegale zusammenbauen oder X-Boxen, um ihre vom Spaces-Entzug zitternden Hände zu beschäftigen. Jawoll. Aber wir wissen ja: selbstredend kann man all das tun und nebenbei kocht man noch eine Linsensu… upps, nee das wird mir zu teuer *radiergummisuch* und findet auch die Gelegenheiten, um immer mal trotzdem zwischendurch ein paar Sätze zu tippseln – mit einem Actimel in der Hand und einer Banane …

    Gefällt mir

  8. aso. übrigens. was ich noch sagen wollt. Doc. ich hatte schon früher mit "Scrabble" im Bumerang, immerhin zum 50., eher peinliche Erlebnisse – ja warum gibts jetzt das Wort nicht???? – da hab ich deinen Glücksrad-Blog erst gar nicht kommentiert @@

    Gefällt mir

  9. Ha! Du kommst mir grade richtig um die Ecke.. Ich hab‘ genau gelesen, was du dem Andrew für böse Sachen über mich erzählt hast.. Haaa! *Pfffrrrrtttz*😛

    Gefällt mir

  10. ‚Morgentautröpfchen‘ würd ich jetzt zu meinem männlichen Gspusi auch nicht öffentlich sagen … wobei mir, wenn ich es so bedenke – in dem Zusammenhang eine tiroler Gebirgsformation andererseits wieder nett und passend erscheint, als Kosewort: du ‚Wilder Kaiser‘ – aber sächsisch ausgesprochen. ^^

    Gefällt mir

  11. Herrrlich! … und damit meine ich grad nicht nur eure ‚Ménage à trois‘ ;-)) Mir wäre jetzt auch eher nach Sonne, Sand & Mee(h)r, anstatt nach ständigem Neuschnee und Kälte! Tolles Bild übrigens – aber das ist ja bei dir nix Neues :-PInteressant finde ich deine Theorie bezügl. der Spacefaulheit – respektive -abwesenheit – an Wochenenden. Aaah … ich würde jetzt auch gern mal mit (m)einem fleischgewordenen Traum schmutzige Szenen nachspielen, aber hier sind grad schon wieder alle ziemlich verschnupft. So bleibt mir nichts, als wieder mal hier durchzuhüpfen🙂

    Gefällt mir

  12. @ Anette – ooooch … ! ^^ dir glaub ich’s aber auch so, weil du eigentlich in letzter Zeit größtenteils spacesabwesend bist, und vorher keinen Unterschied gemacht hast😉 meine bösartigstmöglichste Behauptung trifft ja auch bei vielen nicht zu, sondern hauptsächlich die Varianten vorher: die Familie läßt einen am Wochenende nicht oder sonstige praktische Gründe. Auch wenn ich mich sehr freue, daß wir dem Schnupfen deiner Schatzis deinen Durchhüpfer verdanken – ich wünsch ihnen trotzdem gute Besserung.🙂

    Gefällt mir

  13. @ Puzzle: Nur ein Schatzi ist verschnupft … außer mir selbst. Das andere Schatzi vergnügt sich – hoffentlich – mit ihrem Schatzi ;-)P.S. Das wird mir jetzt aber zu sächsisch hier…

    Gefällt mir

  14. Nee Harry, du warst gar nicht gemeint, obwohl du dich auch "vorgemogelt" hattest.. Das sollte noch vor puzzles "gäh liebor sichörheidshalbor duschn :p" … Der Kommentar war eigentlich an puzzeline gerichtet.. hihi..

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s