Samstagnachmittag im Leithagebirge

 
Es ist zwar kalt, und einzelne Schneeflocken wehen immer wieder vorüber, aber blühende Haselkätzchen wehen im Wind, die goldgelben Beeren der Misteln fallen schon aus den Zweigen der Steineichen herunter und Schneeglöckchen tupfen weiss den Boden über der Laubdecke: es sieht ein bißchen nach Hoffnung aus. – Fotos vom Nachmittag des 13. März 2010 bei Winden am Leithagebirge, Burgenland, Österreich. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.
 
Advertisements

3 Gedanken zu “Samstagnachmittag im Leithagebirge

  1. ich staune auch bei den Retros, daß es über die Distanz von 1000 km und ein Jahr doch ein paar Ähnlichkeiten gibt. – und schön, daß du hingeguckt hast 🙂

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s