Flieder, Schwalbenschwanz und Rapsdotter

Wieder einmal auf dem Kalvarienberg, mittags, zwischen Neusiedl und Weiden am See, bei herrlichem Wetter – wie man sieht:

 

In der Nähe der Kalvarienberg-Kapelle blühen Fliederbüsche und auch Wiesen-Salbei sowie Ausdauernder Rapsdotter Rapistrum perenne in einem unbeschreiblich seltsamen Braungrünrot. Im Trockenrasen blüht ausserdem gelb eine Österreichische Schwarzwurzel, die Zwerg-Iris, auf den Blüten der Sibirischen-Ulmen am Rand des Gehölzes hockten schwarze Märzfliegen, und einen Schwalbenschwanz sah ich auch.

 

Bongo hat es sehr genossen, in der Sonne zu liegen und Stöckchen zu zerbeissen, während ich meine Bilder machte. Dass ich den Schwalbenschwanz erwischen konnte, hat mich besonders gefreut. Fotos vom 22. April 2010. Zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.