Pflanzen haben oft seltsame Namen:

DSCN4125-17052010ND-Zaunrbe.jpg

Zaunrübe – Bryonia dioica

DSCN4137-17052010ND-Hahnenfuss.jpg

Scharfer Hahnenfuß – Ranunculus acris

DSCN4139-17052010ND-Schneeball.jpg

Gewöhnlicher Schneeball – Viburnum opulus

… wobei ich bei der Zaunrübe noch am meisten grüble, aber ich habe auch nicht nach der Wurzel  gegraben, vielleicht liegt die Erklärung ja unter der Erde? – Fotos vom 17. Mai 2010, Neusiedl am See

10 Gedanken zu “Pflanzen haben oft seltsame Namen:

  1. Ich frage mich gerade, warum der Schneeball gewöhnlich sein soll. Sieht doch eher ungewöhnlich aus und überhaupt, gibt es überhaupt ungewöhnlichen Schneeball ? Ob Hahnenfüße scharf sind, hat wohl auch noch keiner probiert (nur Chinareisende) und mit der Rübe….tja. Die Rübe kann ich mir noch vorstellen, aber muß dann immer ein Zaun dabei sein ? Fragen über Fragen. Ja, Pflanzen haben oft seltsame Namen. Ich liebe auch den „kriechenden Günsel“. Das kann man ja so und so betonen. „Du kriechender Günsel, du….“ – also jetzt nicht du, nur so….;-)

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s