Ich mag das.

 22-26 /100 – die „100 Fragen“-Pralinenschachtel-Kategorie

die 22. Frage: “ Wörter oder Phrasen, die Du oft benutzt:“
Ich glaube, ich verwende wohl oft Möglichkeitsformen und dessen ironisierendes Gegenteil: „nicht wirklich“ .

die 23. Frage: „Was ist Dein Lieblingssport?“
– Laufen. Allerdings ohne den richtigen Ehrgeiz, ohne Stoppuhr, ohne ausgefeilten Trainingsplan, nur mit Bongo. Also ist das vielleicht gar kein Sport? Meistens sind es ca. 8 km durch die Felder, aber im Wald auf weichen Sandwegen zu laufen, oder einfach quer durch und dabei über die Stubben und Zweige zu hüpfen: das mag ich am liebsten. 

die 24. Frage: „Wie denkst Du über Fernbeziehungen?“
– die Antwort lautet nicht „Ich mag das“, aber wenn es mir die Beziehung wert ist, kann ich das. Aus verschiedenen persönlichen Gründen sind gegenteilige Ansichten vorstellbar; schwierig wird es nur, wenn das bei dem davon betroffenen Paar so wäre.

 
25. Was ist Dein Lieblingsradiosender?
– einen bevorzugten Radiosender im herkömmlichen Sinne habe ich nicht.  Im Auto drücke ich so lange auf den Sendersuchlauf, bis die Musik erträglich ist; zuhause höre ich lieber Musik ohne Textbeiträge, die ich mir aussuchen kann, anstatt mir beispielsweise die schrecklichsten Chart-Hits der 80er durch die Ohren spülen zu lassen. Während der Castor-Demo-Tage habe ich > Radio ZuSa erwähnt, das höre ich dann allerdings wegen der Textbeiträge. Ansonsten höre ich eher online-„Radio“, wie Jango, z.B. > hier – wo man sich selbst zusammenstellen kann, was man hören möchte. 

26. Dein Lieblingsfilm? – habe ich keinen zu nennen, es gibt nur eine größere Anzahl völlig unterschiedlicher Filme, die ich öfter gesehen habe. Einige davon würde ich auch jetzt, einige Jahre später, noch einmal ansehen, bei anderen war es oft genug. Dies ist der Film, den ich zuletzt zweimal nacheinander angesehen habe: „Willkommen bei den Sch’tis / Bienvenue chez les Ch’tis“ – Ich mag das 🙂

6 Gedanken zu “Ich mag das.

  1. Ich mag das auch – also das Bild … und deine Phrasen 😉

    Diesen Film kenne ich genauso wenig wie die von dir erwähnten Sender und meine Einstellung zum Rest kennst du ja bereits. Übrigens … laufen mag ich auch – oft auch über einige Kilometer -, aber das sehe ich nicht wirklich als Sport irgendwie. Hmm…

    Gefällt mir

  2. Favorite sport – impossible to choose between swimming and shooting sports

    I no longer listen to radio and haven’t since moving to the Blue Ridge. Reception is terrible because of rough terrain so I use an MP3 transmitter and listen to my own mix while out shooting photos.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.