Mit kleinen freien Männern zum Baden gehen und Pommes essen

35 – 37 /100  aus der 100er-Pralinenschachtel

die 35. Frage: „Gesetz oder Anarchie?“

– die 35. Frage scheint wieder anspruchsvoll, aber ein Blick auf die Fragen, zwischen denen man sie eingebettet findet, nämlich der nach den kleinen Männern und der nach dem größeren Romantikfaktor beim Baden oder Duschen, wirkt beruhigend … ah! von Hobbes zu Hobbits, von Tolkien zu Terry Pratchett fällt mir dessen Roman „Kleine freie Männer“ ein, was in gewisser Weise auch soziologisch hierher paßt  (>Rezension) – aber das liest du am besten selbst. Anarchie wird meistens von Personen befürwortet, die sich gesellschaftlich weder ganz oben noch ganz unten definieren, und sich geistig, gesundheitlich und sozial voller Selbstvertrauen in einem guten und unabhängigen Zustand fühlen. Umgekehrt fühlen sich Menschen, die alles bis ins Kleinste gesetzlich geregelt haben wollen, oft aus verschiedenen Gründen verunsichert, mißtrauisch und von anderen nicht nur materiell, sondern generell bedroht.  Zuviel Reglementierungen wirken ähnlich wie vollkommener Mangel an Konsens: blockierend.

Nee, echt jetzt, zu mehr hab ich keine Lust. Ich gehe lieber Baden …

36. „Was ist romantischer: Baden oder Duschen?“

– zu zweit? Die Badezimmervarianten halte ich durchweg für ungenügend – in puncto ROMANTIK (Es war doch nur Romantik gefragt?) – dann Baden, am liebsten in einem Naturgewässer, auch nachts, zu zweit oder allein, Hauptsache sonst ist keiner da.

37. „Restaurant mit Kerzenlicht oder Picknick im Mondlicht?“

– das hängt u.a. von der Anzahl der belästigenden Insekten zu Luft und Boden ab und von der Begleitung. Mit der richtigen Begleitung ist eine spontane Tüte Pommes am Hauptbahnhof romantischer als mit irgendwem eine großartig vorbereitete Inszenierung sonstwo. (Oder war jetzt NICHT nach Romantik gefragt?)

14 Gedanken zu “Mit kleinen freien Männern zum Baden gehen und Pommes essen

  1. Las ich gerade: kleine, freie Männer und du gehst mit ihnen baden. Kann viel heissen, aber im ersten Moment bekam ich einen Schreck und dachte, du wolltest Erfahrungen sammeln, die dir besser erspart gewesen wären. Nun, hab mich wieder eingekriegt 😉 fast….Hobbits haben behaarte Füße, was den nächsten Schock auslöste…uhahaha..
    Beim Weiterlesen dann die Erleichterung…puust…
    Zusammen baden in der Badewanne kann nett sein, wenn besagte Wanne groß genug ist, was meistens nicht der Fall ist. Im See baden könnte für einen peinlich werden…kicher, je nach dem, wie kalt das Wasser ist. Spaß beiseite….ein wenig jedenfalls. Romantisch ist Letzteres bestimmt, wenn das Wetter stimmt und, wie du schon sagst, die Insekten in Matchboxautogröße gerade woanders rumdüsen…es sei denn, es sind Butterfliegen.

    Ach, und meiner Erfahrung nach bekommt man…öhm.. frau bei einem „richtigen“, „echten“, BauchkribbelndenMegaRendevous sowieso kaum einen Bissen herunter, da wäre es Verschwendung mehr als Pommes zu essen 😉
    Ja, das ist Romantik! Und falls das doch nicht zur letzten Frage gehörte, ist es auch wurscht..:-)

    Gefällt mir

  2. obwohl ich mal da bin und dann wieder nicht? hab ich grad an den Nachbarn gedacht. hehe.

    ah. is aber auch immer so kompliziert. ich glaub, gute Anarchie geht nur dann romantisch, wenns auch einfach ist. sonst könntes im Chaos enden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.