Sonntagvormittag


Plötzlich ist der Schnee verschwunden; ein stürmischer Wind hat ihn mitgenommen und an seiner Stelle ein erstaunlich frisches Grün dagelassen. Die Felder stehen unter Wasser und die Gräben sind gefüllt bis zum Rand. Der Wind treibt nasse Schneeflocken als schräge weisse Tupfer über die Felder und klatscht sie mir ins Gesicht. Ich freue mich auf die große Tasse Tee beim Zurückkommen, aber Bongo geht baden! – Fotos vom 12. Dezember 2010 in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

4 Gedanken zu “Sonntagvormittag

    • ja, TinaHund, hier auch, und kalt ist es wieder: die Gräben sind total zugefroren und Bongo kann auch nicht mehr ins Wasser. Er geht bloß schlittern. Sieht lustig aus mit seinen langen Haxen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.