„P“ wie *Puh!* oder wie „Pause!“

24. Dezember 2010 – 15:48 Uhr – *puh!* Pause! Tee. Tür zu !
Der Baum steht und fällt hoffentlich nicht, ist bunt beladen, mit nahezu allem was jeder wollte – Bongos Wunsch nach Würstchen im Baum habe ich allerdings ignoriert, darum wird es in diesem Haushalt nicht einmal diese Variante von „geschmackvollen“ Baum geben, immer nur einen chaotischen. Bilder habe ich zwar gemacht, aber die Pinguine waren doch unauffindbar, Tina’n.
Allen, die auch gerade mal ins Netz gucken, wünsche ich einen wunderschönen und gemütlichen Abend, falls wir uns heute nicht mehr „sehen“ sollten.

2 Gedanken zu “„P“ wie *Puh!* oder wie „Pause!“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.