Dreaming

„Dreams are illustrations from the book your soul is writing about you.“ ~ Marsha Norman

listen 2 > „Dreaming“, TENORI-ON“

12 Gedanken zu “Dreaming

    • I wonder why, Chip, because I am listening just now to it, from that link, and it works, over and over again
      > http://www.youtube.com/watch?v=jkhQHY_Lh24 or try Youtube search > TENORI-ON „Dreaming“ , if you are really curious 😉 maybe the problem, I am experiencing myself so often with music on U.S.American websites – people preclude other countries when uploading their vids very often.

      Gefällt mir

  1. könnte es Bild 38 sein, eine metallische? Oberfläche in braun- und blaugrünlichen Farbtönen? obwohl farblich total anders aber auch 36, wenn es das mit dem wassergefüllten, steinigen Vordergrund wäre … ich sehe da alles mögliche darin, einschließlich einer möglichen Bilderbuchseite mit einer kleinen Lok (die Sorte Bilderbuch, die sich immer Erwachsene für sich selbst kaufen)

    Gefällt mir

  2. ich dachte an 38, Kinderbuch/Lok= Bahnhof.-)
    Keine Ahnung, ich kaufe nur sehr wenige Kinderbücher für mich selbst, ausser 2 von Neil D. Walsh, die waren aber auch für meine Kids und die lieben die beiden Bücher auch.
    Welche kaufst du denn für dich so?

    Gefällt mir

  3. Nachtrag: Und mit Kinderbüchern kenne ich mich auf Grund meines alten Berufsfeldes gut aus. Ich glaube ich weiß jetzt was du meintest.

    Gefällt mir

  4. wah, jetzt hast du mich … diese Sorte irrsinnig teurer, glänzender Großformate habe ich nur im (ehemaligen)Bekanntenkreis gesehen, der sich aus lauter akademischen Sozialberuflern zusammengesetzt hatte … und ich bezweifle, daß Kinder die mögen – meine fanden schon die von Janosch ganz abscheulich, die aussahen wie in finsteren Ölfarben mit breitem Pinsel gemalt …
    Für mich selbst habe ich, glaube ich, auch nicht mehr als drei oder vier gekauft, und lang her, als Souvenirs in Schweden, von Rolf Lidberg illustriert – die unvermeidlichen Trolle 🙂 und einmal auf Englisch von Margaret Mahy und Stephen Kellog „Ein Nilpferd kommt selten allein“ und das wars auch schon. Die anderen waren alle für und mit den Kindern ausgesucht, aber Neil D. Walsh kenne ich nicht – Hilfe?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.