heute im Wald

Mittwoch Seltsamtag

DSCN9315-2011-01-26-BselerWald-Schlitten.jpgDSCN9322-2011-01-26-Bselerwald-gibt-Pftchen.jpg

Bilder aus dem Böseler Wald vom 26. Januar 2011, ein verlassener Schlitten und ein Baumpilz

12 Gedanken zu “heute im Wald

  1. Erst einmal….seltsam ist es heute wahrhaftig. Seltsam dunkel, merkwürdige Stimmungen….Der Blues tanzt..

    Für jeden Farbklecks ist man dankbar. Oben auf dem Bild sieht es aus, als wären es Kufen…ein Schlitten vielleicht. Oder haben sie einen Zaun aus Irgendwas gebastelt? Darunter…öhmm…Kacke?…nö….ein Pilz?….eine sehr alte Schnecke…..Eine Pfote, ach ja…da braucht jemand Hilfe…streckt mit letzter Kraft die Pfote aus dem Unterholz. Nun hilf ihm doch endlich!!

    Gefällt mir

    • wie bei einem Kinderspiel mit verbundenen Augen: warm … wärmer … heissssss! das war meine Phantasie dabei, denn es ist tatsächlich ein zusammengebrochener Schlitten im Wald und ich habe eine Pfote darin gesehen – klarer Fall von Schlittenunfall ^^

      p.s.: ein Pilz.

      Gefällt mir

  2. Oh oh..das erinnert mich. Es ist ein paar Jahre her, die Kids waren noch Babies. Wir besuchten die Familie in Lübeck und als es ein wenig schneite, setzten wir uns in den Kopf den einzigen Hügel dort zu befahren. Ein kurzer Schlitten fand sich noch an und wir also alle los…Wir hatten Kakao mitgenommen…und einige Nachbarn…quatschten von früher…na ja..Karin und ich hatten einen AlbernAnfall, nahmen ihren Kids den kleinen Schlitten ab. Sie hinten, ich vorne…Und ab die Post…3 cm auf Kreuz Schnee…saus…Tinas lange Haxen verfingen sich im Gewirr aus Karins Beinen und Holzverstrebungen…und dann kam er…der Haufen von einem, der mit dem Maul wirft. Kabauz…Überschlag…Karin hinten hoch und über mich drüber…flieg Vögelchen. Meinereiner hing mit den Beinen immer noch im Schlitten und landete nach dem Fliegen sehr unsanft auf meiner Schwester. Keiner von uns beiden konnte sich noch rühren…es war nur lautes, höhniches Gelächter von weiter oben zu hören…keiner kam uns zu helfen…schluchz. Später war meine Karin ganz blau, voller blauer Flecken. Und ich hatte eine Sehne im Knöchel angerissen, der wurde dick wie eine BieneMajaPfote..Nur der Schlitten blieb heil..und die anderen hatten ihren Spaß…

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s