touches

 Apophysis 2011-02-18 001

The most beautiful things in the world cannot be seen or even touched, they must be felt with the heart ~ Helen Keller

7 Gedanken zu “touches

  1. Sie war einmal Thema im Blog Sinneswahrnehmung in einem Lehrerseminar, welches ich einmal besucht habe.
    Letztens fiel mir dieses Buch wieder in die Hände und da es ungelesen war, landete es auf den kleinen Stapel

    Gefällt mir

  2. wollte schreiben Blogunterricht im Seminar.-)
    Mich die Pädagogik, den Begriff „Sonder…“ konnte ich für mich nie richtig einordnen, daher auch ein Seminarbesuch für zwei Jahre.
    Aber ist ein langes Thema——–
    Das Bild oben ist sehr spannend und passt für mich in die Woche.

    Gefällt mir

    • In dem Bereich ist die Sensibilität für den Begriff „Sonder-“ ungewöhnlich stark, wird nicht mit besonderen Anforderungen assoziert, dafür aber mit Aussondern, dem Gegenteil von integrativ, was natürlich ideal wäre, aber wohin der Weg in Deutschland leider aufgrund der verschiedenen Lehrer-Ausbildungswege immer noch zubetoniert ist; die haben ja nach wie vor nicht mal eine Verpflichtung, sich mit den häufigsten Lernerschwernissen wie Dyslexie oder ADS/ADHS auseinanderzusetzen. Du hast recht, das Thema ist, wenn mal in Gang gesetzt, nichtendenwollend.
      – Ja, ne?

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s