Sie stehen im Graben und sind gelb

Sie stehen im Graben und sind gelb, sonst haben sie nichts miteinander gemein:

Sumpfdotterblume (oben) und verwilderte Osterglocke (unten)

Die Osterglocke ist zwar keine heimische Graben-Flora, aber da nun mal die Gartenabfälle gern aus der Autotür in die Gräben neben dem Fahrweg verklappt werden, ist sie nun da. – Fotos vom 14. und 15. April 2011 bei Lüchow, Wendland, Niedersachsen.

 
Advertisements

12 Gedanken zu “Sie stehen im Graben und sind gelb

  1. Die Sumpdotterblume (oben) hat für mich mehr was weibliches. irgendwie bedeutungsvoll.

    während die verwilderte Osterglocke (unten) doch männlich verwirrt scheint ;-))

    eija, habsch mir zumindest grad gedacht. wünsch Dir was.

    LG Claus

    Gefällt mir

    • Daraufhin hatte ich sie noch nicht angesehen, aber jetzt, wo dus sagst … doch – das hat was. Wie ich gerade eben schon anderswo angemerkt habe: „Harry ist gut.“

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s