Schon wieder im Wald

 

Bongo war sehr brav und hat sowohl die Rehe als auch die Pferde mit Spannung, aber in guter Haltung an sich vorbeigehen lassen. Unten sind noch ein paar Insekten- und Spinnenbilder, die nur zum Vergrössern anzuklicken braucht, wer sich nicht graust, denn die große Mama-Spinne, die ihren Nachwuchs unter dem Bauch trägt, ist vielleicht nicht für jeden so hübsch wie die netten bunten Krabbenspinnen, die meine österreichischen Bartiris bewohnten. Wer Namen zu den Tierchen weiß – bitte, gern. Mir sind im Moment nur die anhänglichen Lederwanzen Coreus marginatus bekannt, sowie der Brennnessel-Grünrüssler Phyllobius pomaceus, sowie grobe Zuordnungen wie ‘Tanzfliege’, ‘Bockkäfer’, und ‚Wolfsspinne‘. –
Die Fotos sind vom Morgen des 13. Mai 2011 im Wald bei Bösel, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

 
Advertisements

7 Gedanken zu “Schon wieder im Wald

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s