abends

im Böseler Wald:
2011-05-22-BselerWald-abends-02.jpg
2011-05-22-BselerWald-abends-03-Bongo.jpg

Kiefernwald ist vielleicht nicht spektakulär, aber nachdem ich sozusagen darin (wenn auch etliche Kilometer entfernt)  zwischen Heidekraut und Blaubeeren Laufen gelernt habe, wirkt er auf mich wie kein anderer, und den Duft von Kiefern bzw. Pinien empfinde ich immer sehr stark, auch wenn es ganz woanders wäre, in Frankreich oder Spanien oder … – da könnte ich sofort bleiben. Und Bongo liebt das auch, vor allem, wenn es sandige Wege gibt.

Advertisements

4 Gedanken zu “abends

    • Wobei mich nichtoptische Sinneswahrnehmungen als Erinnerungen noch mehr faszinieren als visuelle, außer, es handelt sich bei den Bilderinnerungen an sehr weit Zurückliegendes.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s