Fingerhut im eigenen Garten

Fingerhut – jetzt auch bei mir, allerdings die einfache, kleinere Sorte, wie sie auch im Wald wächst, ganz wie vor Jahrzehnten schon die Urahnen dieser Pflanze, die ich aus dem alten Gartenteil “nach vorn geholt” habe: der klassische Rote Fingerhut, Digitalis purpurea.

 

Nein, das war immer noch nicht alles an Rosa! es blühen ja auch die Duftpelargonien.

 

Fotos vom 29. Mai 2011 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. – Zum Vergrössern und damit eine höhere Dosis Rosa bitte die kleinen Bilder anklicken. Der nächste Blog wird wieder andersfarbig.

2 Gedanken zu “Fingerhut im eigenen Garten

    • So prominent steht er inzwischen natürlich nicht mehr im Garten, nachdem Sträucher und Stauden an Umfang und Höhe seitdem stark zugelegt haben, aber die Fingerhutpflanzen versäen sich brav Jahr für Jahr, und ich grabe nur ab und zu welche aus, um sie woanders hin zu versetzen, damit sie dort mehr Platz haben..

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.