Sommerrot-mit-Weiss

 

Sommerrotes mit etwas Weiss vom 23. Juni 2011: Mohnrot am Wegrand mit Kamillen bei Lüchow und Kirschrot in der Schüssel mit geernteten Süsskirschen und einigen weissen Johannisbeeren aus dem Garten.

10 Gedanken zu “Sommerrot-mit-Weiss

  1. P.S. Das gibt’s doch nicht! Gerade beim schreiben dachte ich noch, dass sich dein Obst-Arrangement auch gut als Header-Foto machen würde und dann sehe ich, dass es längst da ist ^^

    Gefällt mir

  2. Hmmm lecker… …ich mag Kirschen auch am liebsten vom Baum. Wenn sie erstmal einen Tag in der Schale gelegen haben, dann finde ich sie nicht mehr so reizvoll, es sei denn in der Schale ist Weinbrand und die Kirschen liegen da 6 Wochen drin. Das ist dann besser als Mon Cherie ;).

    Der Header sieht wirklich sehr reizvoll aus, besonders die Erdbeere… …obwohl so ein Bild von frischen Kartoffeln mit leckerem Kräuterquark sich bestimmt auch gut machen würde ^^.

    Es gibt übrigens schon die ersten Heidelbeeren (Plantage), die sind allerdings noch nicht richtig süß…

    Gefällt mir

    • Ja, immer eine Handvoll vom Baum pflücken und kerneweitspuckend weitergehen, und später wieder und wieder – das ist Land-Luxus. ^^
      MonChérie mag ich wegen der Kombination mit Zartbitterschokolade und am liebsten aus dem Kühlschrank – aber das ist doch gaaaanz was anderes …
      Kartoffeln als Header! ohaja 😀
      Die großen Kulturheidelbeeren befriedigen mich überhaupt nicht. Denen fehlt, selbst wenn sie reif sind, das unverwechselbare Aroma. Und ich will Lila überall – das gehört dazu. Da kann ich ja gleich Felsenbirnen-Beeren essen stattdessen (nicht daß ich das nicht auch täte ^^).

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..