Wie gestern

2011-07-18 bRebenstorf 047 Rainfarn

  • nochmal am selben Ort, bei Rebenstorf, auch die Kreuzspinne vom Eintrag zuvor, die im Rainfarn saß. Die rosafarbenen Blümchen sind Sandnelken – das heißt: ganz richtig Sand-Grasnelke (Armeria maritima subsp. elongata) – und dort ist sind zwei Stellen, an denen sie ganz besonders zahlreich wachsen. Nachdem ich ja nun doch googlebar bin, und das schlampig-bequeme, hier übliche „Sandnelke“ eben nicht dasselbe ist wie allgemein, muß ich das wohl endlich auch mal richtig schreiben. Nicht, daß da jemand mit einer Doktorarbeit drüber stolpert, und ich bin schuld. Die Färsen (Jung-Kühe) waren lustig, wollten unbedingt mitkommen. Schade, daß die gelben Zettel, die ihnen seit BSE in die Ohren getackert werden, so unfotogen aussehen, sie haben so verschiedene Gesichter, daß ich eine ganze Portrait-Reihe verknipsen könnte.

Bongo war ihre Anhänglichkeit allerdings etwas unheimlich.

Advertisements

6 Gedanken zu “Wie gestern

    • for sure, they recognize the difference between men and women by the vibes while looking at them: women think „milk…“, „cheese…“, „yoghourt…“, men think „steaks!!!“ and „burgers!!!“.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s