Fliegen, Wespen und ein Käfer

Diese Diashow benötigt JavaScript.

… auf den Blütendolden des Taumelnden Kälberkropfs, mal wieder – zur Zeit haben diese Blüten eine große Anziehungskraft auf die Insekten und auf mich, auf sie wegen des Nektars bzw. eventueller Beute, und auf mich wegen ihnen: sie sind so gut zu sehen, nahezu unablenkbar beschäftigt, leicht zu erreichen und dermaßen vielfältig, daß ich es einfach nicht lassen kann: die meisten Besucher der Blüten waren  unterschiedlichste Fliegen und Wespen, die schöne schwarz-orangefarbene Schlupfwespe mit dem weißgestreiften Hinterleib war mein persönlicher Liebling unter ihnen.

Advertisements

7 Gedanken zu “Fliegen, Wespen und ein Käfer

    • Auch Fleischfliegen haben offenbar einen mieseren Ruf als ihre Ernährungsgewohnheiten es rechtfertigen. Bei Tier- und Pflanzenbenennungen gerate ich häufiger in Unmut, sie sind vereinfachend bis irreführend und geradezu dümmlich analog.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s