Gartenbunt

 

Es ist nicht warm heute, aber zumindest vormittags und mittags schien die Sonne auf die Blüten innerhalb und außerhalb des Gartens, und nicht nur die vorher in einem anderen Artikel erwähnte grüne Rose blüht neu auf, auch die Strauchrose „Kew Gardens“ ist unermüdlich darin, immer neue lachsrosa Knospen, vanillegelb aufblühende frische Blüten und ältere, zu Weiß erblasste offene Blüten zu zeigen. Es fliegen nicht nur Blätter, sondern auch Tagpfauenaugen und Kleine Füchse herum, und Herbstastern sowie der Fingerhut blühen. Die Hauswand empor kletterte die hübsche, bunte Raupe einer Ampfer-Rindeneule Acronicta rumicis. – Fotos vom 9. Oktober 2011 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern anklicken.

Werbung

7 Gedanken zu “Gartenbunt

  1. Diese Fliegenfotos, auch die in dem anderen Post, lassen diese Spezies total sympathisch erscheinen. Wenn Du irgendwann auch noch ein Foto einer gemeinen Stubenfliege oder einer grünschillernden Schmeißfliege kreierst, finde ich die bestimmt auch noch super.

    Like

    • Das ist anzunehmen, denn sobald sie auf Blüten sitzen, sehen sie total hübsch aus, nicht nur die grünglänzenden Goldfliegen, sondern auch die metallischblauen Totenfliegen bekommen etwas wie Charme.

      Like

    • ochmenno, du SchwarzWaldschratt! sag doch nicht das böse Wort!

      Aber du kannst ja schon mal den Glühwein ansetzen, das schadet nie. Ich wünsche dir auch eine schöne Woche. 🙂

      Like

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..