Bongo: Das ist mein Garten | my garden

 

Das ist mein Garten. Ein paar von euch kennen den schon, weil Puzzle andauernd darin herumknipst, Blumen und Erdbeeren und fliegende Viecher, und manchmal auch mich. Hier vorn, zwischen der Einfahrt und der Haustür, liege ich gern – behalte die Dinge im Auge, keiner kommt oder geht in dieser Straße, ohne daß ich es sehe. Auch die Flatterdinger nicht. Sie schmecken übrigens ganz gut, aber sind ein bißchen staubig. | So this is my garden. Some of you already know, because Puzzle took a lot of pictures around the house, of flowers and insects and sometimes – of course – me. This is a place I prefer for keeping an eye on everthing happening: there is noone going unnoticed, not even a flutterby … by the way: there is slightly too much dust on them, but they are tasty. For the next days, I will keep my eye on the car: we are going on vacation for a couple of days. See you soon.

Fotos vom 13. und 14. Oktober 2011 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

Werbung

12 Gedanken zu “Bongo: Das ist mein Garten | my garden

    • Nein, noch nicht, aber ich bin ziemlich nervös, weil da Koffer herumstehen und so ein Gefühl in der Luft liegt. Puzzle geht ja noch und mein großer Bruder „im Geiste und vor dem Kühlschrank“ auch, die beiden sind ganz ruhig, außer daß gerade meine Näpfe in der Spülmaschine sind, und so komische Sachen bereitstehen, ‚damit im Auto niemand verhungert und verdurstet‘ – aber der Kleine hat schon seinen Koffer gepackt und quatscht mir ein Ohr ab, wie toll das morgen wird, und danach, und so. Jetzt fänd ich es gerade wirklich gut, hier zu übernehmen. Aber ich hab da ein Problem: ich krieg den Hausschlüssel nicht gedreht und so … ach, ich glaube, ich fahre doch mit.

      Gefällt mir

  1. Your garden looks very pretty with lots of tasty flowers and butterflies. I love to lie in the grass and keep watch, too, but I can only do it in the back yard. If I’m outside the fence without my leash, I chase cats and rabbits. I know I’m not supposed to, but I just can’t help myself.

    Gefällt mir

  2. Hi Bongo,
    da hast Du aber einen feinen Platz im Garten, um alles fein im Blick behalten zu können. Und hier ein weiterer Neidpunkt: ich fetze den kleinen Flatterkerlen auch ständig hinterher .. hab aber noch keinen erwischt und weiß daher nicht, wie sie schmecken. Dafür weiß ich ganz genau, wie es sich anfühlt, wenn meine Leute ihre Koffer packen, sie in den Flur stellen und wuselig im Haus rum machen. Da setz ich mich lieber gleich neben den Koffer- und Taschenberg, stundenlang, wenn es sein muss, damit sie mich nicht vergessen. Hoffe, Dir macht das Autofahren keinen Stress, beste Grüße, Socke.

    Gefällt mir

    • Liebe Socke, der Urlaub war auch fein, aber auch ganz komisch, weil wir immer wieder an unserem alten Haus vorbeigekommen sind und Puzzle mir erklärte, daß da wirklich kein Napf mehr für mich drinsteht. So gesehen ist mir das neue Haus hier viel lieber und ich bin auch froh, wieder zurück zu sein. Puzzle und ich schreiben da später noch mehr drüber, ja?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..