Spuren

Schneckenhaus, Gänsefeder und – vermutlich – ein Flöckchen Hasenfell

Bilder vom 9. März 2012

3 Gedanken zu “Spuren

  1. Wünschenswert wäre, die Menschheit würde nur halb so schöne Spuren hinterlassen wie eine Weinbergschnecke, eine Gans oder ein Feldhase. Danke für die schönen Fotos.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s