Wie aus dem Frühlingsbilderbuch

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Wie aus dem Frühlingsbilderbuch der Kindheit“ – dachte ich, als ich die Blüten so nebeneinander auf dem Bildschirm sah: duftende  violette Veilchen, zarte und meist ein wenig im Wind nickende Buschwindröschen, goldgelbe Scharbockskrautsterne und puschelige Weidenkätzchen, dazu noch die kleinen, aus den Knospen sich gerade herausfächernden gritzegrünen Birkenblättchen, bedeuten für mich die Summe meiner Kindheitsfrühlingserinnerungen. Letztere waren allerdings am 25. März 2012 noch nicht so weit, als ich diese Bilder fotografiert hatte.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wie aus dem Frühlingsbilderbuch

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s