Marienkäfer

Die Käfer saßen alle auf dem selben verblattlausten Pfaffenhütchenstrauch, sowohl einheimische Sieben- und Zweipunkt-Marienkäfer als auch verschiedene Varianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. Naja, saßen … sie waren ziemlich aktiv:

 

Zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken. Fotos vom 9. Mai 2012, am Wegrand bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

 
Advertisements

18 Gedanken zu “Marienkäfer

  1. Zur biologischen Schädlingsbekämfung eingeführt,sind sie inzwischen oftmals eine rechte Plage. Wehe, wenn sie den Winzern bei der Ernte in die Traubenmasse kommen!

    Gefällt mir

        • Das stimmt, aber hier ist es ja speziell die Hämolymphe, die Geruchskomponente, die daraus stammt – das 2-Isopropyl-3-methoxypyrazin (IPMP) ist wohl der Stoff, der den miesen Geruch liefert.

          Gefällt mir

          • hey, du kennst dich aus … vermutlich könntest du auch chemisch benennen, mit welcher abscheulichen Geruchs- und Geschmackskomponente die *grrrrrummel* Stoffwechselprodukte von in den Rotwein abgestürzten und darin verendeten Fruchtfliegen so blitzartig jedes Glas Wein verschandeln.

            Gefällt mir

  2. L’Amour À La Coccinelle.

    Y’en a qui font l’amour à la pelle
    Comme de vieilles truelles
    D’autres qui poussent les portes
    Avec un peu trop de leur grande force.
    Les coccinelles font cela à la ronde
    Elles s’accrochent aux jolies formes
    Elles se tiennent comme elles peuvent
    S’activent en belles heureuses.
    Y’en a qui font l’amour comme des chiennes
    Que l’on voudrait tenir, attacher à leur laisse
    D’autres qui ouvrent les entrailles
    Avec des pinces, des grosses tenailles.
    Les coccinelles font cela à la ronde
    Comme des belles demoiselles
    Quand dans le ciel, le tonnerre ne gronde
    Les ébats joyeux des hirondelles.
    Y’en a qui font l’amour à la Irène
    Sans rien qui y freine
    D’autres qui forcent le passage
    À l’orifice, vraiment, si peu large.
    Les coccinelles font cela comme des bombes
    Retentissant un sex-appeal se dégageant
    S’envoyant en l’air comme de charmants amants
    Dans le vent chaud de l’amour.

    Paul Andrews
    Écrit le 03/06/2012.

    voilà j’me suis lancé dans mon défi d’écrire un texte sur tes jolies coccinelles
    et voili-voilà chere puzzle
    j’espère que le texte sera à la hauteur…!lol
    bisous doux toi

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s