Tödliches Dornröschen

 

Eine Buschkrabbenspinne Xysticus cristatus sitzt in einer Hundsrosen-Blüte, neben sich zwei Beutetiere, vermutlich eine Wespenlarve und ein Grün-Rüssler Phyllobius pomaceus. Krabbenspinnen gehören zwar zu den Webspinnen, aber ihre Nahrung fangen sie nicht mithilfe eines Netzes, sondern sie warten sehr gern unbeweglich in Blüten, die Vorderbeine ausgebreitet, wie zur Umarmung geöffnet. Kommt ein Insekt in ihre Nähe, greifen sie blitzschnell zu, ziehen es an sich und „küssen“ es zu Tode … – Fotos vom 12. Juni 2012 in der Feldmark bei Jeetzel bzw. Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Bitte zum Vergrössern die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

5 Gedanken zu “Tödliches Dornröschen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.