Kornblumen und Hummeln

Gerstenfeld und Feldrain bei Saasse: Kornblumen, Hundskamille, verschiedene Gräser, Gerste, Hummeln und Bienen – 17-21. Juni 2012:

Heute ist zwar bereits der 28. Juni 2012, aber das Wetter hat sich kaum verändert: es ist zu kühl, zu windig und zu wenig sonnig, um viele Insekten zu Gesicht zu bekommen bzw. sie zu fotografieren. Besonders fällt mir auf, daß nur wenige Schmetterlinge zu sehen sind, was aber auch damit zusammenhängen kann, dass unseligerweise schon wieder Weg- und Grabenränder gemäht wurden. Immerhin sind Kornblumen, von denen es einige Jahre hieß, sie würde selten werden, zumindest in meiner Umgebung keineswegs rar und werden von Bienen und Hummeln gern besucht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kornblumen und Hummeln

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s