mit Schnabel und Doppelschwanz


Nessel-Schnabeleule – Hypena proboscidalis – das Wort sieht genauso komisch aus, wie der Falter ^^
Das Tier, das sich unten in den Gallapfel hineinbohrt  wirkt eher wie aus einem alten Science Fiction:

Gallapfel der Schwammgallwespe – Biorhiza pallida – mit geheimnisvollem und vermutlich ungebetenem Besucher

Ein Gedanke zu “mit Schnabel und Doppelschwanz

  1. Die Schnäbeligen sind gerade „In“. Ich hatte ja eine Schwalbe hinter dem Titel vermutet. Was das letzte für ein Insekt ist, weiß ich auch nicht. Erinnert mich an einen Hund mit zwei Köpfen, den ich mal gesehen habe. Zellteilung mal anders.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s