Ein paar Tage Pause


Notgedrungen werde ich ein paar Tage wenig bis gar nicht (morgen) aktiv im Blog / Web sein, denn ich bin gerade mitten in einer Renovierung und mein Zimmer ist bereits jetzt fast leer und innerhalb der nächsten halben Stunde verschwinden PC, Tisch und Sessel auch noch, denn morgen bekomme ich neues Mobiliar. Daß morgen alles fertig zusammengebaut und aufgestellt ist, halte ich für sehr unwahrscheinlich, vor Samstag werde ich wohl kaum wieder einen funktionstüchtigen Arbeitsplatz haben, oder Gelegenheit zu bloggen und was halt alles so rundherum dazugehört. Außerdem bin ich bereits jetzt todmüde, weil ich seit zwei Tagen Schränke ausgeräumt, aussortiert und aus dem Haus getragen habe. Ihr Inhalt ist momentan über das ganze Haus verteilt und das wieder sinnvoll einzuräumen wird mir zwar ein Vergnügen sein, aber auch mühsamer als das Rausreissen. Bongo ist ganz verwirrt – er befürchtet anscheinend einen Total-Umzug und belagert das Zimmer, um jeden Handgriff zu beobachten, jedes hinausgetragene Brett zu verfolgen. Nur, daß in der Küche alles in Ordung ist, scheint ihn zu beruhigen. – So, und nun veröffentliche ich diese Notiz, fahre den PC runter ziehe die Stecker …

6 Gedanken zu “Ein paar Tage Pause

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..