Schmetterlinge + Wasserdost

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Fotos vom 15. bis 17. Juli 2012:  Rapsweisslinge (Pieris napi), Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus), Landkärtchen (Sommergeneration, Araschnia levana f. prorsa), Ochsenauge (Maniola jurtina), Tagpfauenauge (Inachis io) auf Gemeinem Wasserdost  (Eupatorium cannabinum) – alle bei Banneick, auf derselben Staude.

 


 

Zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken | Click to enlarge!

Advertisements

7 Gedanken zu “Schmetterlinge + Wasserdost

    • So ist es! Diese Staude steht mitten in der Feldmark, aber ich habe es auch direkt vor meinem Fenster bzw. sichtbar vom Küchenfenster, zusammen mit dem Kandelaber-Ehrenpreis – leider sind in der Sonne beide jetzt schon verblüht. Ich werde mir noch einen Schattenplatz irgendwo ausgucken müssen, um Staudenteile umzusetzen und so längere Blüte im Garten zu haben.
      Dafür blüht jetzt die Goldrute auf. Mir ist das ja vollkommen egal, ob das Gartenpflanzen oder von anderen als Unkraut bezeichnete Wilde sind. Mir ist alles sympathisch, was Insekten anzieht.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s