Orchideen am Feldwegrand: Stendelwurz (Epipactis)

 

In einer gewissen, leider viel befahrenen Kurve an einem befestigten Wirtschaftsweg bei Saaße nahe Lüchow im Wendland, Niedersachsen wachsen im Schatten von Pappeln und Erlen tapfer einige unscheinbare Orchideen-Exemplare: Stendelwurze Epipactis die ich aber nicht gut näher bestimmen kann, denn selbst diese wenigen Pflanzen (etwa 10) weichen in Form und Farbe leicht voneinander ab, wie man auf den Fotos vielleicht auch erkennen kann, obwohl die wegen der Lichtverhältnisse nicht sehr gut sind. Kleine Insekten besuchen die etwa fingernagelgroßen Blüten fleissig. – Wer es näher bezeichnen kann, soll das gern tun: bitte die kleinen Bilder vom 2. August 2012 in der Galerie einzeln zum Vergrössern anklicken

 

4 Gedanken zu “Orchideen am Feldwegrand: Stendelwurz (Epipactis)

  1. Ich liebe unsere einheimsichen Orchideen. Und gerade die etwas unscheinbaren entpuppen sich beim näheren Hinsehen als wahre Schönheiten bis ins kleinste Detail. Bei uns ist die Stendelwurz leider schon durch.
    LG Michel

    Gefällt mir

  2. Leider sind sie inzwischen verschwunden, weil die Landmaschinen grösser geworden sind und rücksichtsloser um diese entsprechende Kurve fahren, so dass der ehemals bewachsene Wegrand regelrecht „plattgemacht“ worden ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.