Reifkristalle

 

Feine Rauhreifkristalle auf einem alten Weidepfahl und jungen Blättchen von der Japanspiere, auf Pilzen, Moosen und überall. – Fotos von gestern früh, dem Morgen des 28. Februar 2013, in Feldmark bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

 

8 Gedanken zu “Reifkristalle

  1. Reblogged this on g3fotoblog und kommentierte:
    schön, war bei uns heute so…kurz vor Eiderstedt…kennen Lüchow und Umgebung, Familienbande um Gorleben, Laase…Ihr seid mal wieder arm dran, wenn bei Euch Fracking die Umwelt vermiest…:-))

    Gefällt mir

      • und dabei habe ich kürzlich erst eine Reportage über das Fracking gelesen. DAS wird in Deutschland nicht gemacht, weil es umweltschädlich ist. Nur in Amerika wird gefrackt… Hahaha – hier in Völkersen sind sie auch schon in Gange. Es gab sogar schon ein Erdbeben hier… …und ich behaupte, das kommt vom Fracking. Die Geologen forschen natürlich noch… … …aber wir lassen uns doch so schön VERARSCHEN!!! Medikamentenverseuchtes Pferdefleisch im Essen, Schimmelpilze im Tierfutter, Bio-Eier die gar nicht Bio sind… …da macht es doch gar nichts aus, das hier demnächst das Leitungswasser brennt…

        Das hat allerdings so rein gar nichts mit Deinen Bildern zu tun. Entschuldigung, aber ich hatte gerade das Bedürfnis, mich ein wenig aufzuregen… 😉

        Die Bilder sind wie immer Klasse. Ich mag diese Rauhreifbilder. Irgendwie sieht dann alles so verzaubert überzuckert aus… 🙂

        Gefällt mir

  2. Nun ist der Kommentar weg… …ich hatte ein „bisschen“ was zum Thema Fracking geschrieben, aber da es wohl nicht wirklich hier her gehört, ist es vielleicht auch gar nicht so schlecht, das er weg ist… ^^ …die Bilder sind wie immer schön, ich mag Deine Rauhreifbilder sehr. Die Pflanzen bekommen durch die Eiskristalle irgendwie eine ganz andere Struktur… 🙂

    Gefällt mir

    • Manchmal fällt mir etwas auch erst nach dem ersten Schreiben auf, ob ich es wirklich so will. Manchmal nimmt einem die Zufallsfee die Entscheidung ab – manchmal nicht.
      Es ist nur interessant in dem Zusammenhang mit der Fracking-Diskussion darüber nachzudenekn, weshalb ausgerechnet zeitgleich politisch auch die Privatisierung der Trinkwasserversorgung Thema ist. Honi soit qui mal y pense …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.