Feldgänse – 16. März 2013

Bongo und ich hörten sie zuerst und sahen sie wemig später schon von weitem: die große, vielhundertköpfige Gänseschar, die am vorigen Samstag dort auf dem verschneiten Feld  so nah rastete. Bongo und ich näherten uns langsamen Schrittes und fotografierenderweise – ich.

 

Es waren, bis auf wenige Ausnahmen, Saat- bzw. Bohnengänse Anser fabalis, und ein paar Kiebitze Vanellus vanellus sassen ebenfalls missmutig im Schnee, den sie wahrscheinlich noch weniger gut brauchen konnten als die Gänseschar.

 

Fotos vom 16. März 2013 in der Feldmark zwischen Lüchow und Wustrow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

2 Gedanken zu “Feldgänse – 16. März 2013

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.