Wieder einmal ein Spaziergang im Wald

Es gibt keine spektakulären Baumriesen zu bewundern dort, aber es ist ein heller Kiefern-Eichen-Birken-Mischwald, teilweise am Boden mit Gras und Kraut bewachsen und wirkt darum immer heiter, nicht finster. Der Boden ist sehr sandig und hier gibt es sogar noch Waldwege, die keiner mit einegeschüttetem Kies oder Bauschutt leichter befahrbar gemacht hat: hier kann man noch mit dem Fahrrad stecken bleiben, ganz wie „damals“. Der Duft der Kiefern und der von der Sonnenhitze knackenden Kiefernzapfen auf dem sandigen Weg ist süß, und nur die Ameisen haben Bongo davon abhalten können, sich dort länger niederzulassen.

 

Fotos vom 10. Juni 2013 im Wald bei Rebenstorf an der Landggraben-Niederung, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen; die kleinen Bilder in der Galerie bitte zum Vergrössern anklicken.

 

3 Gedanken zu “Wieder einmal ein Spaziergang im Wald

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.