Praktisches Beispiel für Mengenlehre

Ein praktisches Beispiel für Mengenlehre? – Ich würde es so versuchen:

Mit den etwas Schwarz-Weiss-Rotes beinhaltenden Bilder aus den vergangenen vier Wochen – von links oben nach rechts unten: schwarzer Zweipunkt-Marienkäfer auf weißer Bluse, Schwarzbunte Kuh und Weißstorch, Kohlweissling auf Klettenblüte und ein Katjes-Tappsy am Wegrand.

8 Gedanken zu “Praktisches Beispiel für Mengenlehre

  1. Schnittmenge von A+B…oder so, da komm ich auch nur auf B+C sind schwarz-weiss und A+D rot-braun…aber vielleicht ist’s ja ganz was anderes, vielleicht… wenn der Storch mit der Kuh und der Schmetterling kommt dazu, hat der Käfer seine Ruh und das Katjes blüht im nu… (ist das „verwirrt“ und nicht langweilig…???)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..