Purpurrosa und Desaster


Drei zierliche schwarzgelbe Hain-Schwebfliegen umschwirren die Dolde einer rosa Schafgarbe, der Ausschnitt aus einer pinkfarbenen Blütenkerze gehört zu einer Blutweiderich-Pflanze, unten leuchten die Blüten der zierliche wirkenden Kuckuckslichtnelke. Fotos vom 15. Juli 2013 bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen – Und wo ist das versprochene Desaster?
Meine Kamerafiel mir herunter, zwischen Blutweiderich und Weidenröschen, die Fallhöhe betrug ca. einen Meter, das Metallgehäuse der Canon Powershot SX 240 HS war leicht verbogen, nachdem sie direkt auf einer Ecke aufgeprallt war. Die Elektronik hat etwas gemuckt. Aber, nachdem ich die Fugen ein wenig mehr zusammen gedrückt hatte, schien sie weiter zu funktionieren: Die Bildchen im Display sahen ganz ok aus, und so machte ich einfach weiter Fotos. Nun bin ich gespannt darauf, wie die Ergebnisse tatsächlich aussehen werden.

7 Gedanken zu “Purpurrosa und Desaster

    • Erstaunlich gut, aber nicht so, dass man sagen konnte, es kann so bleiben. Das wird den Bildern die noch kommen, teilweise anzusehen sein, auch wenn sie wegen meiner Gestaltungswünsche ein bißchen chronologisch durcheinander daherkommen werden, welche vor und welche nach dem Sturz. Das Gehäuse ist verbogen und schließt nicht mehr richtig, die Elektronik arbeitet infolgedessen hin und wieder unzuverlässig und die Optik wirkt ungenau.
      Aber gerade nach dem Sturz ich war so überzeugt von dieser kleinen Kamera, dass ich mir das baugleiche Nachfolgemodell geholt habe, die Canon PowerShot SX 260 HS.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..