Feld- und Wald- aber keine Wiesenbilder

 

Feld und Wald zwischen Dangensdorf und Lichtenberg – ein heisser, aber windiger Julitag mit den ersten Erntearbeiten – am Feldrand Kamillen und Kornblumen, in einem Kartoffelacker einzelne Sonnenblumen, darüber ein blauer, von ziehenden Wolken belebter Himmel. Wegen der Hitze gehe ich mit Bongo in den Wald, über einen sandigen Weg, am Rand wächst Heidekraut, das vereinzelt schon zu blühen beginnt und helle ausgeblichenes Gras. Auch der Waldboden des lichten Kiefernwaldes ist mit feinem Gras dicht bewachsen, das macht ihn hell und heiter. Als wir den Wald an einer Stelle verlassen und in die heisse Mittagssonne hinauskommen, finde ich dort eine blühende Überraschung: neben Rainfarn und Schafgarben blühen dort auch Dost (= Oregano) und zierliche Glockenblumen, und die Blüten waren gut besucht von verschiedenen Schmetterlingen und Hummeln, Bienen, Schwebfliegen und anderen Insekten. Wegen des starken Windes liessen sich aber kaum gute Aufnahmen davon machen. Hier sind es ein Kleiner Feuerfalter, ein Scheckenfalter und eine männliche Steinhummel. Bongo wartete, während ich die Bilder zu machen versuchte und hierhin und dorthin stieg, zuerst auf dem Weg in der Sonne, wo er den Überblick hatte, dann doch lieber im Schatten, und das war auch gut so, denn der Weg zum Auto zurück war, inzwischen mittags, noch heisser als beim Losgehen von dort. – Fotos vom 31. Juli 2013, mittags zwischen Dangensdorf und Lichtenberg, am Rand des Lemgow, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.