Auf dem Rückweg – Schmetterlings-Intermezzo

Dies ist ein Fortsetzungsbeitrag zu den vorigen 3 Blogeinträgen:

  1. Zwischen Klennow und Satemin
  2. Satemin – Kirche und Turmfalken
  3. Satemin – der Rundling

Es war mittlerweile nach 12 Uhr mittags und heiss, als wir uns auf den Rückweg machten, nicht exakt auf dem gleichen Weg, sondern gleich nach der Kirche links:

der Rückweg - Maisfeld kurz nach Satemin

der Rückweg – Maisfeld kurz nach Satemin

Die Maispflanzen waren schon hoch gewachsen und Bongo wußte das sehr zu schätzen, er suchte Schatten im Maiswald.

Bongo sucht Abkühlung zwischen den Maispflanzen

Bongo sucht Abkühlung zwischen den Maispflanzen

Den Schmetterlingen auf den Ackerdisteln schien die Mittagssonne gerade recht, und ich hatte Freude an ihnen, vor allem am abfliegenden Fuchs und dem Gesichtsausdruck des Distelfalters:

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Tagpfauenauge Inachis io, Kleiner Fuchs Aglais urticae und Distelfalter Vanessa cardui – Die Schmetterlingsfotos einzeln ansehen und groß kann man > ab hier.

... unter jedem Baum gibt es eine kleine Schatten-Pause

… unter jedem Baum gibt es eine kleine Schatten-Pause

Es gelang mir nur mit Überredung, Bongo aus dem Schatten des Maisfelds heraus zu locken, wo er sich sogar den Boden etwas aufgescharrt hatte, um sich den Bauch zu kühlen. Mein bosnischer Strassenhund scheint mit alten Instinkten ausgestattet, die andere, „hiesige“ Hunde weniger haben. Jedenfalls kam er heraus und mit, aber legte unter jedem Schattenbaum einen kleinen Protest-Halt ein, was mich nicht weiter störte, denn ich fand immer etwas zu fotografieren, ob Bongo oder „die Hitze“ selbst:

noch einmal der Kirchturm von Satemin

noch einmal der Kirchturm von Satemin

Den beiden letzten Fotos dieses Artikels sieht man es, glaube ich, recht gut an, wie vollkommen hochsommerlich dieser Tag war, und wir nahmen uns viel Zeit für den Rückweg.
Darum gibt es noch einen weiteren Teil von unserer Wanderung am 1. August 2013 zwischen Klennow, Güstritz, Satemin, Reetze und wieder Klennow ( > Karte ).

Mittagshimmel über Getreidefeld und, dahinter, Satemin

Mittagshimmel über Getreidefeld und, dahinter, Satemin

Advertisements

3 Gedanken zu “Auf dem Rückweg – Schmetterlings-Intermezzo

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s