Regennasse Blüten und ein Fliegenpilz


Fotografieren macht grässliches Wetter schöner – auch das ist eine Erkenntnis, die mir irgendwann aufgefallen ist, nicht nur, dass die Insekten faszinierender werden. Das kleine Bunte im großen Grauen sehen, das versöhnt mit der nassen Kälte. – Bilder vom verregneten 25. September 2013 an Wegrändern bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

2 Gedanken zu “Regennasse Blüten und ein Fliegenpilz

  1. Stimmt, da kann das Wetter noch so grau sein, geht man mit der Kamera auf farbenfang wird man bestimmt fündig und schon hat man bessere Laune… …wenn ich traurig bin, lenke ich mich auch gerne damit ab. Das kann zu waren Fotoorgien führen und einem kopfschüttelnden Mann der nicht versteht, warum man denn nun einen kleinen Fuchs zum millionstenmal knipst…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.