Neusiedl am See: Regenspaziergang auf altbekannten Wegen

Unter dem Schirm heraus fotografiert: „unsere“ alten Wege aus der Zeit, als wir noch dort gewohnt hatten; auch Bongo hat es offensichtlich sofort wieder erkannt:

Die auffallend leuchtend gelben Blätterkronen gehören zu Maulbeer-Bäumen, das leuchtend Rote sind Pfaffenhütchen-Sträucher und Wilder Wein. – Fotos vom späten Nachmittag des 11. Oktober 2013, Neusiedl am See, Burgenland, Österreich (zum Vergrößern bitte anklicken.)

3 Gedanken zu “Neusiedl am See: Regenspaziergang auf altbekannten Wegen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.