Aufs Land

Am Sonntagvormittag kam die Sonne heraus, dem kräftigen Wind sei es gedankt, wenn auch nicht uneingeschränkt, denn die Fotos wurden z.T. ziemlich unberechenbar verwedelt. Der Wind raschelte in den trockenen Maisblättern und zupfte Blätter aus den Pappelkronen, die einen Teil des Weges säumten.

So ganz genau weiß ich nicht, wie man den Ort bezeichnen soll, wo die Fotos gemacht wurden, denn es war ein einfacher Feldweg hinter dem Dorf Vámosszabadi, nördlich der Stadt Györ und der Grenze zur Slowakei. Bongo hat es sehr genossen, endlich mal wieder „Landhund“ zu sein, Mais zu finden bzw. Kukurruz, wie man auch in Österreich sagt.

Fotos vom Vormittag des 13. Oktober 2013 bei Vámosszabadi, nahe Györ in Westungarn. Zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

2 Kommentare zu „Aufs Land

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: