Paprika

Der Feldweg, den ich in > zuvor gezeigt hatte, endete bei einer Gemüsepflanzung, teilweise abgeerntet, teilweise nicht.

Die Tomatenpaprika sahen irgendwie vergessen aus und es kostete tatsächlich enorme Selbstbeherrschung, sie nicht „zu retten“ .
Fotos vom 13. Oktober 2013, vormittags nördlich der Stadt Györ, beim Dorf Vámosszabadi in Ungarn, nahe der Donau und somit auch der nahen Grenze zur Slowakei – zum Vergrößern bitte die kleinen Bildchen anklicken.

10 Gedanken zu “Paprika

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.