Ein herbstlaubiger Donaublick mit niedlicher Ente und schon wieder Bilder vom Essen

So habe ich alle Klischees in einem Artikel zusammengebracht.


Den Ausblick auf die Kleine Donau mit der Kathedrale von Györ links und der Kossuth-Brücke hinter dem Boot habe ich an verschiedenen Tagen fotografiert und nie ganz gleich gefunden. Das ist nun der vom 14. Oktober 2013.
Es gibt von dem Tag nicht mehr Fotos zwischen diesen und dem Abendessen, also kommen sie gemeinsam. Das Lokal ‚La Maréda‘ findet man in der Altstadt, in der Apátca utca, also nur wenig über den linken Bildrand hinaus. Die Vorspeise hatte ich zu fotografieren vergessen, obwohl sie auch sehenswert war: ein Schafskäsemousse mit Himbeeren und Roter Beete liest sich abgefahren, schmeckte aber köstlich. Das Hauptgericht war im Ofen gebackenes Lamm mit Broccoli und getrüffeltem Kartoffelbrei, die Nachspeise bestand irgendwie aus Biskuit, Quittenkompott und Baiser … der Koch hat originelle, aber funktionierende Vorstellungen davon, wie man ungarische Küche mit „Mediterranem“ verbinden könnte. Schade, dass dieses Restaurant nicht hier in Lüchow um die Ecke liegt.

4 Gedanken zu “Ein herbstlaubiger Donaublick mit niedlicher Ente und schon wieder Bilder vom Essen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.