Schöner Sturm

Der 28. Oktober 2013 war ein heftiger Sturmtag, aufwühlend, aber wunderschön anzusehen:

 

Eigentlich waren auch die Zweige der Birke auf dem Bild ganz oben ebenfalls in wilder Bewegung, aber, obwohl ich sie sogar zweimal fotografiert hatte, bog sie sich immer gerade in einem unauffälligem Winkel zu mir – also ist es einfach nur ein schönes Bild. Allerdings war es gar nicht so leicht, die Kamera ruhig zu halten, denn der Wind schob und zerrte auch an mir herum, genau wie Bongo manchmal etwas aus der Spur kam, wenn eine Windböe ihn unvermittelt anschob.
Fotos vom 28. Oktober 2013 in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen – zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

4 Gedanken zu “Schöner Sturm

  1. An den Tag kann ich mich gut erinnern. Windstärke 12 bei wolkenlosen Himmel. Die Schäden waren auch immens. Ich war teils draußen und sah schwere Äste umher fliegen. Du hast es gut beschrieben. Ich konnte die Kamera kaum ruhig halten und meine Bilder sind leider nichts geworden. Bei Deinen Bilder kann man schön sehen, wie stark der Wind war.
    Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende
    Stefan

    Liken

    • Wie es schien, hatte eine ansonsten kaum wahrgenommene geografische Mulden-Lage der Jeetzel Niederung, bei uns direkt etwas von der Wucht genommen, einige Kilometer weiter wurden große gesunde Eichen einfach umgeworfen und Dächer abgedeckt. In den Tagen fühlte ich angesichts des Lichts und des Wind-Theaters in der Natur einen Zwiespalt zwischen Schönheit und Vorsicht, wobei ich es „draussen“ als weniger bedrohlich empfand als in der Stadt. Dort wurde mein Auto sogar noch parkend auf dem Parkplatz durchgerüttelt. als versuche jemand, es im Stand umzuwerfen.
      Dir auch ein schönes Wochenende! LG

      Liken

  2. Bei mir war es eine Mischung aus Neugierde, Faszination, Respekt für die enorme Kraft der Natur und Vorsicht. Viele ließen ihr Auto stehen und wollten mit der Bahn fahren, die teils völlig zum Erliegen kam. Aus den Nachrichten erfuhr ich später, das der Sturm sich eine Schneise quer durch Hamburg gebaut hatte und weiter gezogen ist.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend
    Stefan

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.