Ein Buchfink auf Futtersuche

Ich sehe selten Buchfinken auf freier Fläche am Boden, meistens halten sie sich eher dort auf, wo die Deckung von Bäumen und Sträuchern näher ist, aber dieser pickte Körner aus dem abgeernteten Maisfeld heraus:

Männlicher Buchfink Fringilla coelebs im Wintergewand – Fotos vom Mittag des 25. November 2013, in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Ein Gedanke zu “Ein Buchfink auf Futtersuche

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.