„Windrad“

Zumindest nenne ich es immer Windrad. Wer Genaueres darüber weiß, mag es mir schreiben, denn mir ist die Funktion des Windrades nicht klar, außer dass ich annehme, es habe etwas mit Wasserschöpfen zu tun.

Heute habe ich mal ein paar Nahaufnahmen davon gemacht, was sich da eigentlich alles noch sichtbar bewegt. Bei der Gelegenheit war auch erkennbar, dass dieses Jahrzehnte alte und angerostete Rad wohl mal ein neues, rostfreies Gerüst spendiert bekommen hat.

Fotos vom 12. Januar 2014 bei Reetze, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Ein Gedanke zu “„Windrad“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..